Lesung in Wuppertal

Los geht es mit unserer ersten Lesung 2018 in Wuppertal zum Tag der Kinderhospizarbeit. Moderieren wird Singer/Songwriter und TV-Moderator Marco Lombardo. Wir freuen uns auf gute Gespräche und einen inspirierenden Nachmittag im Kinderhospiz Burgholz. Der Eintritt ist frei, Spenden für´s Kinderhospiz sind willkommen. Anmeldung erbeten: info [at] kinderhospiz-burgholz.de oder telefonisch 0202 6955770.

Weiterlesen

Neujahrsgrüße

Ein spannendes und ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Die Veröffentlichung unseres Buches "Umarmen und loslassen", an dem wir im gesamten Jahr 2017 gearbeitet hatten, war unser Highlight des Jahres. Dass das Buch innerhalb weniger Wochen eine derartige Resonanz erfahren würde, damit hatten wir nicht gerechnet. Diverse Printmedien und TV-Formate brachten Beiträge, im ZDF konnten wir zum ersten Mal live zum Thema sprechen. Aber vor allem die persönlichen Rückmeldungen der Leserinnen und Leser sind es, die unsere Augen zum Leuchten bringen. Jaëls Buch lag als Geschenk unter vielen Weihnachtsbäumen und begleitete manchen als Lektüre in den Winterurlaub – einfach wunderbar. 2018…

Weiterlesen

Dreh für ZDF “Volle Kanne”

Kurz vor Jaëls drittem Todestag hatten wir einen ausführlichen Dreh mit dem ZDF im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Wir konnten viel über "Umarmen und loslassen" erzählen und davon, was Jaëls Geschichte uns und anderen bedeutet. Neben den Interviews entstanden auch sehr schöne Bilder der Spuren im Haus, die von unserer Tochter erzählen. Herzlichen Dank an das Team des Kinderhospiz Balthasar sowie ans Dreh-Team des ZDF. Die Zusammenarbeit hat uns großen Spaß gemacht. Und wir sind sehr froh und dankbar, am Montag live als Interview-Gäste zu Besuch im ZDF-Studio sein zu können. Falls ihr also Montagmorgen die Möglichkeit habt…

Weiterlesen

Gedanken zum dritten Todestag

Heute vor drei Jahren mussten wir unsere Jaël loslassen. Drei Jahre ohne ihr herzerwärmendes Lächeln und ihre zärtlichen Umarmungen. Sie ist kaum zu schließen, die Lücke, die unsere Tochter hinterlässt. Die Lücke ist da, und wir spüren sie täglich. Doch vor allem spüren wir große Dankbarkeit. Durch das Schreiben und Arbeiten an unserem Buch "Umarmen und loslassen" war uns Jaël in den vergangenen Monaten so präsent und nah. Seit Ende Oktober und der Veröffentlichung des Buches schleicht sie sich nun still und heimlich auch in die Herzen von Menschen, die sie bisher gar nicht kannten. Die bewegenden persönlichen Rückmeldungen der…

Weiterlesen

Erste Resonanz zu “Umarmen und loslassen”

Eine knappe Woche ist seit der Veröffentlichung von "Umarmen und loslassen" vergangen, und wir staunen, welche Wertschätzung unser Buch bereits erfahren darf. Es sind vor allem die vielen kleinen Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern, die unsere Herzen zum Hüpfen bringen: "Euer Buch ist soo schön! Meine Weihnachtsgeschenke sind jetzt schon gesichert.", sagt ein 16jähriges Mädchen. Zwei Tage nach Veröffentlichung schreibt eine Leserin: "Ich hab das Buch sofort gelesen, ich konnte meine Augen einfach nicht mehr davon lassen. Es ist so eine wundervolle Geschichte, von der ich persönlich sehr viel mitgenommen habe." "Mein 21jähriger Sohn hat das Buch zufällig auf dem…

Weiterlesen
Menü schließen