Tag der Kinderhospizarbeit

  • Beitrags-Kategorie:Gedanken

10.02.2021 Heute denken wir besonders an alle, die sich mit ganz viel Herz ehren- und hauptamtlich in der Kinderhospizarbeit engagieren. Danke für euren wertvollen Dienst 💚

Weiterlesen Tag der Kinderhospizarbeit

Zu Jaëls sechstem Todestag

  • Beitrags-Kategorie:Gedanken

Heute vor sechs Jahren, am 1. Dezember 2014, mussten wir unsere Tochter Jaël loslassen. Die 13 Jahre mit ihr haben uns tief geprägt und verändert. Die Jahre ohne sie lehren uns bis heute, dass mitten im Leben immer eine tiefere, kostbare Ebene zu finden ist, die es wert ist, beachtet und reflektiert zu werden. Und dass überall um uns herum Menschen sind, die eigene Erfahrungen des Abschieds machen. Es ist, als ob Jaël uns eine Lebens- und Lernaufgabe dagelassen hat. Sozusagen als Erbe. Eine Haltung, mit der wir leben und wirken möchten. Vor kurzem hat Shabnam eine Ausbildung zur Familientrauerbegleiterin…

Weiterlesen Zu Jaëls sechstem Todestag

Ein Ja zu Krisen und zur Unkontrollierbarkeit des Lebens

Das Leben mit allem, was dazugehört, hat niemand von uns im Griff. Und manchmal merken wir das erst in Krisen, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie wir es uns wünschen oder geplant haben. Vor der Corona-Krise war der Beitrag aufgezeichnet worden, nun wird er ausgestrahlt. In unserem Gespräch bei Gott sei Dank geht es u.a. darum, positiv mit einer Lebenskrise umzugehen und ein Ja zu finden zur Unkontrollierbarkeit des Lebens. Der Song "Land in Sicht" von JANA unterstreicht das sehr schön. "Shabnam und Wolfgang Arzt sind die Eltern von Jaël. Im September 2001 wurde sie mit dem Gendefekt Trisomie 18…

Weiterlesen Ein Ja zu Krisen und zur Unkontrollierbarkeit des Lebens

Nach jedem Winter ein Frühling

  • Beitrags-Kategorie:Gedanken

Es gibt etwas unendlich Heilvolles in den sich wiederholenden Kehrreimen der Natur - das Versprechen, dass nach jeder Nacht die Morgendämmerung und nach jedem Winter der Frühling kommt.Rachel Carson Die aktuelle Situation durch die Corona Pandemie könnte uns die Lebensfreude rauben. Bei Vielen macht sich verständlicherweise Existenzangst bereit. Es ist irgendwie surreal: Die Sonne scheint, Magnolie und Kirschblüten unterstreichen die Schönheit des Frühlings, die Vögel singen fröhlich. Auf der anderen Seite die Nachrichten, die die Gefährlichkeit des Viruses unterstreichen. Gar nicht so einfach, ganz normal Alltag zu leben. Wir wollen unsere Lebensfreude trotzdem beibehalten. Gehen viel Spazieren, genießen den Frühling…

Weiterlesen Nach jedem Winter ein Frühling

Kraft schöpfen in Zeiten von Corona

Lesungen vor Ort sind in der nächsten Zeit wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Um bei allem "Social Distancing" nicht den Kontakt zu verlieren, bieten wir Online-Events per Videostream an. Mit Chatmöglichkeit. Eintritt frei. Fingerfood und Getränke, wenn ihr dafür sorgt ;-) Uns geht es dabei nicht nur um Veranstaltungskultur. Sollten die Prognosen stimmen, befinden wir uns in Deutschland erst am Anfang der Krise. Das bedeutet, Menschen werden in der kommenden Zeit vermehrt innere Kraft und Bewältigungsstrategien benötigen. Hier möchten wir mit unserer Erfahrung gerne einen positiven Beitrag leisten, um andere zu ermutigen und zu stärken. Herzliche Einladung dabei zu sein.…

Weiterlesen Kraft schöpfen in Zeiten von Corona