Zu Jaëls sechstem Todestag

  • Beitrags-Kategorie:Gedanken

Heute vor sechs Jahren, am 1. Dezember 2014, mussten wir unsere Tochter Jaël loslassen. Die 13 Jahre mit ihr haben uns tief geprägt und verändert. Die Jahre ohne sie lehren uns bis heute, dass mitten im Leben immer eine tiefere, kostbare Ebene zu finden ist, die es wert ist, beachtet und reflektiert zu werden. Und dass überall um uns herum Menschen sind, die eigene Erfahrungen des Abschieds machen. Es ist, als ob Jaël uns eine Lebens- und Lernaufgabe dagelassen hat. Sozusagen als Erbe. Eine Haltung, mit der wir leben und wirken möchten. Vor kurzem hat Shabnam eine Ausbildung zur Familientrauerbegleiterin…

Weiterlesen Zu Jaëls sechstem Todestag

Besuch der Hospiz-Initiative Kiel

Ahoi von der Ostseeküste Gestern hatten wir einen richtig schönen Nachmittag bei der Hospiz-Initiative Kiel e.V. und konnten uns vor Ort über die wertvolle Arbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen informieren. Auch der Nachholtermin für unsere Lesung aus "Umarmen und loslassen" in Kiel steht nun fest: Sonntag, 7. Februar 2021. Bereits im August wird es eine kleine Online-Lesung mit den Kieler Ehrenamtlichen geben. Wir freuen uns schon sehr auf beide Events.

Weiterlesen Besuch der Hospiz-Initiative Kiel

Interview in „Akzeptanz“ – Veranstaltungsreihe Meisenheim

Von der Schülervertretung des Paul Schneider-Gymnasium in Meisenheim waren wir im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Akzeptanz" eingeladen, aus "Umarmen und loslassen" zu lesen. Die Veranstaltung musste - wie so viele derzeit – verschoben werden. Als Teaser nahmen die Schülerinnen und Schüler mit uns ein Interview auf, das, wie wir finden, sehr schön und hörenswert geworden ist. Nachzuhören auf dem YouTube-Kanal PaulTV der Schülervertretung.

Weiterlesen Interview in „Akzeptanz“ – Veranstaltungsreihe Meisenheim

Ein Ja zu Krisen und zur Unkontrollierbarkeit des Lebens

Das Leben mit allem, was dazugehört, hat niemand von uns im Griff. Und manchmal merken wir das erst in Krisen, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie wir es uns wünschen oder geplant haben. Vor der Corona-Krise war der Beitrag aufgezeichnet worden, nun wird er ausgestrahlt. In unserem Gespräch bei Gott sei Dank geht es u.a. darum, positiv mit einer Lebenskrise umzugehen und ein Ja zu finden zur Unkontrollierbarkeit des Lebens. Der Song "Land in Sicht" von JANA unterstreicht das sehr schön. "Shabnam und Wolfgang Arzt sind die Eltern von Jaël. Im September 2001 wurde sie mit dem Gendefekt Trisomie 18…

Weiterlesen Ein Ja zu Krisen und zur Unkontrollierbarkeit des Lebens